Unternehmen Weber Autoglas

Ihr zertifizierter Partner


1999
TÜV-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002 (Qualität)
TÜV-Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 (Umwelt)
2002
Umstellung auf neue Norm DIN EN ISO 9001:2000 (Qualität)
Umstellung auf neue Norm DIN EN ISO 14001 (Umwelt)
2009
Umstellung auf neue Norm ISO 9001/2008


Vorteile für Sie:  

  • Qualitätskontrolle
  • Qualitätssicherung
  • Erfüllung der geforderten Qualitätsansprüche
  • Verbesserung der Produktqualität
  • Kontinuierliche Verbesserung zur Erfüllung der Kundenanforderungen
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Flexible Lieferanten durch Lieferantenbewertungssystem
  • Turnusmäßige Schulungen für Mitarbeiter/-innen
  • Jährliche Überwachungsaudits durch den TÜV
  • Praktizierter Umweltschutz / Schonung der natürlichen Ressourcen

Systemzertifikat

Unser Managementsystem ist, wie nachfolgend abgebildet, prozessorientiert aufgebaut, d.h. in

  • kundenbezogene Prozesse, die direkt die Forderungen unserer Kunden umsetzen und in
  • unterstützende und systembezogene Prozesse, die die kundenbezogenen Prozesse absichern oder für die Aufrechterhaltung des Managementsystems erforderlich sind.
Prozesse


Hierbei stehen besonders im Mittelpunkt:

  • „Kundenorientierung“ und „kontinuierlicher Verbesserungsprozess“ (KVP)
  • alle Vorgänge, beginnend beim „Verstehen und Prüfen der Kundenanforderungen“ bis zum „Erreichen der Kundenzufriedenheit“.
  • Ständige, bereichsbezogene Analysen und ggf. daraus resultierend „Vorbeugungsmaßnahmen“, die Nachteile vermeiden sollen.
  • Aus „Qualitäts- und Umweltpolitik“ abgeleitete konkrete Ziele für alle relevanten Ebenen mit „Zielverfolgung“, also ständiger „Verbesserungsprozess“.
  • Umweltfreundlicher Umgang mit den Ressourcen der Natur und umweltgerechte Entsorgung.


Mitgliedsvorteile:
Partner und Lieferanten: